nothing received yet
Ultraschallbilder
Schwanger? Verzweifelt? Ich brauche Hilfe!

Nach oben

Nachrichten

Politik 18.05.2011

Fünfzig Menschen opfern für ein «Wunschkind»?

Menschen im Reagenzglas zeugen: Das erlaubt sich der Mensch seit nun schon mehr als 30 Jahren. Technisch ist es ebenso machbar, die Embryos vor der Einpflanzung in die Gebärmutter auf genetische Krankheiten hin zu testen und...[mehr]

Nachrichten 18.05.2011

Gesinnungsterror in der «Grande Nation»

Philippe Isnard, der abgesetzte Lehrer.

Ein Lehrer an einem Gymnasium im südfranzösischen Städtchen Manosque (Provence) hat seinen Schülern im Staatskundeunterricht ein Video gezeigt, in dem abgetriebene Kinder zu sehen sind. Nun hat ihm der Bildungsminister von Paris...[mehr]

Nachrichten 21.03.2011

Es gibt kein Recht auf Abtreibung

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied am 16. Dezember 2010 über die Klage dreier Frauen gegen Irland. Abtreibungsbefürworter hatten mit der Klage die Abschaffung des irischen Abtreibungsverbotes erreichen...[mehr]

Nachrichten 21.03.2011

Der Abtreibungsarzt, der sich umbesann

Im Alter von 84 Jahren ist am 21. Februar der New Yorker Gynäkologe Dr. Bernard N. Nathanson seiner Krebskrankheit erlegen. Die Lebensschutzbewegung verliert mit ihm einen ihrer hervorragendsten Vertreter.[mehr]

Nachrichten 22.11.2010

Ärzte, Hebammen & Co.: Mitwirken bei Abtreibungen obligatorisch?

Wer sich hierzulande zur Hebamme berufen fühlt oder zur Pflegefachperson oder zum Arzt, und gleichzeitig aus Gewissensgründen nicht bei Abtreibungen mitwirken will, sollte sich auf Unannehmlichkeiten bis hin zu einem faktischen...[mehr]

Nachrichten 22.09.2010

Abtreibungsarzt: «80 % meiner Patientinnen sind Wiederholungsfälle»

«Das ‹Recht› auf Abtreibung hat uns zu Barbaren gemacht.» Starke Worte von einem, der selbst Abtreibungen durchführt – seit 1978, etwa 300 pro Jahr, derzeit in Oberitalien, bis vor Kurzem auch in der Schweiz. Konsequenterweise...[mehr]

Nachrichten 25.05.2010

Empfängnisregelung – aber ohne abtreibende Wirkung!

«Ich habe eine Frage zur kombinierten Pille (das ist doch die normale, oder?) sowie zur Minipille: Aus Ihrem Beschrieb im Internet habe ich gelesen, dass bei der Einnahme dieser Pillen die Befruchtung eines Eis stattfinden und...[mehr]

Nachrichten 25.05.2010

«Abtreibungsrepublik» Südkorea: Mutige Ärzte bewirken Wende

Abtreibung ist in Südkorea theoretisch zwar schon seit Jahrzehnten weitgehend verboten. In der Praxis aber entwickelte sich das Land buchstäblich zur «Abtreibungsrepublik». Nun zeichnet sich eine Wende ab: Das Gesetz wird...[mehr]

Nachrichten 24.03.2010

«Extra» gezeugt, «extra» getötet

Am Anfang steht ein Kinderwunsch, der auf natürlichem Weg nicht in Erfüllung geht. Immer mehr betroffene Paare lassen sich auf die Fortpflanzungsmedizin ein. Um die Erfolgschancen zu erhöhen, pflanzt der Arzt häufig bis zu drei...[mehr]

Politik 24.03.2010

Abtreibungsfinanzierung: Armut ist kein stichhaltiges Argument

Seit Ende Januar läuft die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative «Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache». Beim Sammeln wird man oft mit Argumenten konfrontiert, die auf den ersten Blick beeindrucken, im Grunde aber...[mehr]

 

Empfohlene Videos

Begegnung mit Birgit Kelle

Die deutsche Publizistin und «Vorkämpferin für ein neues Frauen- und Familienbild» Birgit Kelle hielt im Vorfeld der Mitgliederversammlung des Vereins Mamma am 9. Juni 2018 einen Vortrag zum Thema «Scheitert der Feminismus an der Mutterschaft?». Sehen Sie in diesem kurzen Video eine Zusammenfassung der Veranstaltung (Dauer: knapp 4 Minuten).

Nach oben

Interview mit Birgit Kelle

Sehen Sie in diesem Video ein separates Interview mit Birgit Kelle (Dauer: knapp 10 Minuten).

Nach oben

So viele Menschen nahmen am March for Life 2018 teil!

Bei besten äusseren Bedingungen fand am 19. Januar 2018 der 45. March for Life (Marsch für das Leben) in Washington D.C. statt. Sehen Sie hier aus der Vogelperspektive eine auf 1 Minute Dauer geraffte Aufnahme des schier endlosen Demonstrationszuges! – Video ohne Ton – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite) – Quelle: studentsforlife.org

Nach oben

Ein Genie um ein Haar abgetrieben

Dieser professionell gemachte Kurzfilm basiert auf einem wahren Hintergrund. Er spielt im 18. Jahrhundert. Eine Schwangere bewegt sich am Rande des Abgrunds. Auch ihrem Kind droht die Vernichtung … Doch es kommt nicht soweit. Stattdessen kann die Mutter schliesslich trotz schwieriger Geburt aufrichtig Ja zu ihrem Kind sagen – oder, mit den Worten des Films gesprochen: sie schafft es, «die Misstöne aufzugreifen» und mit ihnen «eine neue Melodie zu beginnen».  Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln  Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite)  Quelle: crescendomovie.com

Nach oben

Das Geburtstagskind wurde abgetrieben

Es ist ein Gedanke, der viele Frauen nach einer Abtreibung verfolgt: «Was wäre, wenn mein Kind noch leben würde?» Im Kurzfilm «Aaron» hat eine junge Frau am errechneten Geburtstag ihres abgetriebenen Sohnes mit dieser Frage zu kämpfen: Sie bildet sich ein, den Tag mit ihm auf dem Spielplatz zu verbringen. Das Video gipfelt darin, dass sie alleine auf einer Parkbank sitzt und die Stimme eines kleinen Jungen flüstern hört: «Ich liebe dich, Mama. Ich vergebe dir.»  Sprache: Englisch – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite)  Quelle: lifesitenews.com

Nach oben

«Mami, ich will erzählen, was Abtreibung wirklich ist»

Der Kurzfilm «To Be Born» («Geboren werden») handelt von einer jungen Frau, die mit einer ungeplanten Schwangerschaft konfrontiert ist und vorhat abzutreiben. Mitten in der Prozedur befindet sie sich in einer bedauerlichen Situation: Sie hört ihre ungeborene Tochter, die beginnt, die erschütternden Details über das, was mit ihr gerade geschieht, zu schildern. – ACHTUNG: Dieser Film enthält Szenen mit Darstellungen, die für Minderjährige sowie empfindlich reagierende Zuschauer möglicherweise nicht geeignet sind. – Sprache: Englisch – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite) – Quelle: tobeborn.com – Kommentar: Teilweise keine leichte Kost, aber echt professionell gemachter Kurzfilm!

Nach oben

«Dein Fleisch und Blut»

Rap-Videoclip «Dis Fleisch und Bluet» (Dein Fleisch und Blut) – Stego feat. Cesca – Sprache: Schweizerdeutsch – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite) – Quelle: stego.ch

Nach oben