nothing received yet
Ultraschallbilder
Schwanger? Verzweifelt? Ich brauche Hilfe!

Nach oben

Nachrichten

Politik 22.11.2012

Sexualisierung durch Schule jetzt stoppen

Kleine Kinder in der Schule.

Vier Monate nach Lancierung der «Schutzinitiative» hat das Initiativkomitee eine erste, eher negative Zwischenbilanz gezogen. Und: Im Kanton Basel-Stadt laufen inzwischen 20 neue Gesuche um Dispensation vom Sexualunterricht sowie...[mehr]

Nachrichten 22.11.2012

Lebensschützer an Abtreibungskonferenz

Lebensschützer in Edinburgh.

Am 19./20. Oktober 2012 fand in Edinburgh (Schottland) eine Weltkonferenz von Abtreibungsärzten und sonstigen Abtreibungsbefürwortern statt. Britische und ausländische Lebensschutzgruppen waren am Veranstaltungsort mit ihrer...[mehr]

Politik 22.11.2012

Nationalratskommission ist uneinsichtig

Die Gewissensfreiheit von Hunderttausenden von Prämienzahlern scheint nicht zu zählen: Die vorberatende Kommission empfiehlt dem Nationalrat, die Volksinitiative für eine private Finanzierung von Abtreibungen abzulehnen.[mehr]

Nachrichten 22.11.2012

Michael Jackson: «Abtreibungspapiere»

Im September 2012 hat Sony Music eine Michael-Jackson-CD veröffentlicht, auf der sechs bislang unveröffentlichte Demo-Aufnahmen des Popsängers enthalten sind. Darunter lässt ein Song aufhorchen, der sich gegen Abtreibung...[mehr]

Nachrichten 19.09.2012

Der gute Arzt tötet nicht

Ärzte weigern sich abzutreiben.

In unserem südlichen Nachbarland gibt es in den Gesundheitsberufen ein ganzes «Heer» von «Dienstverweigerern» aus Gewissensgründen. Gut 70% aller Frauenärzte lehnen ein Mitwirken bei Abtreibungen ab. Abtreibungsbefürworter haben...[mehr]

Nachrichten 19.09.2012

Rio+20: Keine «reproduktiven Rechte»

Rio de Janeiro.

Abtreibungsbefürwortende Organisationen erlitten an der UNO-Nachhaltigkeits-konferenz «Rio+20» Schiffbruch mit ihrem Ansinnen, in der Abschlusserklärung den Begriff der «reproduktiven Rechte» unterzubringen.[mehr]

Nachrichten 20.06.2012

Liechtenstein bleibt «fristenlösungsfrei»

Das liechtensteinische Parlament hat es abgelehnt, für Abtreibungen, die im Ausland vorgenommen werden, die inländische Strafbarkeit aufzuheben. Zudem wurde eine Motion, die eine «Fristenlösung» nach Schweizer Modell verlangte,...[mehr]

Politik 20.06.2012

Die vier Ziele der «Schutzinitiative»

Logo der Schutzinitiative.

Die Volksinitiative «Schutz vor Sexualisierung in Kindergarten und Primarschule» wurde nach dem Ausschluss eines Komiteemitglieds neu lanciert.[mehr]

Politik 20.06.2012

Und wir stimmen trotzdem Ja

Logo der Abtreibungsfinanzierungsinitiative.

Welche Empfehlung der Bundesrat zu einer Volksinitiative abgibt, ist nicht ‹matchentscheidend›.[mehr]

Nachrichten 20.06.2012

Boykott von Pepsi erreicht Ziel

Cola – Aromaforschung ohne Abtreibungshintergrund.

Ein Jahr lang haben amerikanische Lebensrechtsgruppen zum Boykott des Getränkeriesen Pepsi aufgerufen. Nun hat sich Pepsi von einer Aromaforschung, in der Zelllinien abgetriebener Kinder verwendet werden, klar distanziert.[mehr]

 

Empfohlene Videos

Begegnung mit Birgit Kelle

Die deutsche Publizistin und «Vorkämpferin für ein neues Frauen- und Familienbild» Birgit Kelle hielt im Vorfeld der Mitgliederversammlung des Vereins Mamma am 9. Juni 2018 einen Vortrag zum Thema «Scheitert der Feminismus an der Mutterschaft?». Sehen Sie in diesem kurzen Video eine Zusammenfassung der Veranstaltung (Dauer: knapp 4 Minuten).

Nach oben

Interview mit Birgit Kelle

Sehen Sie in diesem Video ein separates Interview mit Birgit Kelle (Dauer: knapp 10 Minuten).

Nach oben

So viele Menschen nahmen am March for Life 2018 teil!

Bei besten äusseren Bedingungen fand am 19. Januar 2018 der 45. March for Life (Marsch für das Leben) in Washington D.C. statt. Sehen Sie hier aus der Vogelperspektive eine auf 1 Minute Dauer geraffte Aufnahme des schier endlosen Demonstrationszuges! – Video ohne Ton – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite) – Quelle: studentsforlife.org

Nach oben

Ein Genie um ein Haar abgetrieben

Dieser professionell gemachte Kurzfilm basiert auf einem wahren Hintergrund. Er spielt im 18. Jahrhundert. Eine Schwangere bewegt sich am Rande des Abgrunds. Auch ihrem Kind droht die Vernichtung … Doch es kommt nicht soweit. Stattdessen kann die Mutter schliesslich trotz schwieriger Geburt aufrichtig Ja zu ihrem Kind sagen – oder, mit den Worten des Films gesprochen: sie schafft es, «die Misstöne aufzugreifen» und mit ihnen «eine neue Melodie zu beginnen».  Sprache: Deutsch mit englischen Untertiteln  Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite)  Quelle: crescendomovie.com

Nach oben

Das Geburtstagskind wurde abgetrieben

Es ist ein Gedanke, der viele Frauen nach einer Abtreibung verfolgt: «Was wäre, wenn mein Kind noch leben würde?» Im Kurzfilm «Aaron» hat eine junge Frau am errechneten Geburtstag ihres abgetriebenen Sohnes mit dieser Frage zu kämpfen: Sie bildet sich ein, den Tag mit ihm auf dem Spielplatz zu verbringen. Das Video gipfelt darin, dass sie alleine auf einer Parkbank sitzt und die Stimme eines kleinen Jungen flüstern hört: «Ich liebe dich, Mama. Ich vergebe dir.»  Sprache: Englisch – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite)  Quelle: lifesitenews.com

Nach oben

«Mami, ich will erzählen, was Abtreibung wirklich ist»

Der Kurzfilm «To Be Born» («Geboren werden») handelt von einer jungen Frau, die mit einer ungeplanten Schwangerschaft konfrontiert ist und vorhat abzutreiben. Mitten in der Prozedur befindet sie sich in einer bedauerlichen Situation: Sie hört ihre ungeborene Tochter, die beginnt, die erschütternden Details über das, was mit ihr gerade geschieht, zu schildern. – ACHTUNG: Dieser Film enthält Szenen mit Darstellungen, die für Minderjährige sowie empfindlich reagierende Zuschauer möglicherweise nicht geeignet sind. – Sprache: Englisch – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite) – Quelle: tobeborn.com – Kommentar: Teilweise keine leichte Kost, aber echt professionell gemachter Kurzfilm!

Nach oben

«Dein Fleisch und Blut»

Rap-Videoclip «Dis Fleisch und Bluet» (Dein Fleisch und Blut) – Stego feat. Cesca – Sprache: Schweizerdeutsch – Grösseres Bild in höherer Auflösung: Klick auf das YouTube-Zeichen (Link auf YouTube-Seite) – Quelle: stego.ch

Nach oben